SEOkomm 2014 Facepalm

Recap zur OMX und SEOkomm 2014

Der Montag nach der OMX und SEOkomm ist eigentlich nie ein „ganz normaler Montag“. Man startet top motiviert in die Arbeitswoche – den Kopf voll mit unzähligen Ideen und neuen Impulsen. Ja, das ist schon ein wenig ungewöhnlich für einen Montag. Eigentlich möchte man all das sofort umsetzen, was man auf den Salzburger Konferenzen gehört hat. Bäume ausreißen sozusagen. Denn es gibt nichts Tolleres für jemanden, der für sein tägliches Tun brennt, als reger Wissensaustausch und ein Treffen unter Menschen, die manchmal genauso verrückt sind wie man selbst.

Aber nun alles der Reihe nach – wir beginnen mit einem Blick zurück.

Was uns an der OMX 2014 wirklich inspirierte

Gleich einmal vorweg – man darf sich ja nicht selbst loben. Dennoch blieb von der OMX eines am Besten bei uns hängen: Dass wir unsere Sache sehr sehr gut machen. Ausgezeichnet sogar, wenn es nach unserem vorlauten Selbstbewusstsein geht. Branchenprofis wie Klaus Eck („Die Content-Revolution im Unternehmen“), Karim-Patrick Bannour („Social Media-Marketing ist nicht nur Facebook“) und Björn Tantau („Best of Content-Marketing: Wie man Inhalte produziert, die die User lieben“) machten in ihren Sessions klar, dass das Zünglein an der Waage nicht etwa die technischen Feinheiten sind. Sondern richtig guter Content. Content, der begeistert, unterhält, zum Nachdenken anregt und sogar polarisiert.

FlorianGschwandtner_OliverHauser

Der sympathische Florian Gschwandtner (CEO von Runtastic) zeigt gleich zu Beginn in seiner Keynote, dass die Protagonisten der Runtastic-Erfolgsstory in erster Linie die Menschen sind, die hinter dem Startup stecken. Mit Leidenschaft und Durchhaltevermögen haben sie aus einer kleinen Hinterhof-Firma das spannendste österreichische Startup gemacht. Das Team rund um Florian Gschwandtner fand für sich die ideale Mischung an Marketing-Maßnahmen und Kanälen. So steht für die App- und Gadgethersteller aus Linz die mobile Reichweite an erster Stelle, gefolgt von App-Store-Optimization und Content-Marketing. Social Media sowie E-Mail-Marketing spielen für das Unternehmen eine nicht ganz so wichtige Rolle, werden jedoch im Marketing-Mix gezielt eingesetzt.

Gegen das Mittagstief hat sich das Organisationsteam rund um Oliver Hauser prominente Unterstützung aus Wien geholt: Österreichs beliebtester Twitterati, Dr. Armin Wolf, sprach offen und ehrlich über seine Twitter-Persönlichkeit und zeigte komödiantisches Potential auf äußerst niveauvolle Art. Wir waren begeistert – auch vom Grundtenor des ORF-Anchorman. Twitter sei nichts anderes als eine ganz normale Unterhaltung: „Wenn du nichts zu sagen hast, dann lass es lieber bleiben.“

Fazit: Finde für dich und dein Unternehmen den eigenen Weg! Der darf auch ganz anders sein, als all das Bekannte und Gewohnte (Jochen Hencke „Bier trinkt man überall – auch im Social Web“). Die Suchmaschinen sind zwar deine Freunde (Sebastian Erlhofer „Wie heute erfolgreich Marketing über Suchmaschinen funktioniert“), ausgezeichneter Content sollte dir aber am allernächsten stehen (Klaus Eck „Die Content-Revolution im Unternehmen“).

Ines Eschbacher und Cornelia Maier präsentieren den ContentCampus

Das nehmen Geschichtenerzähler von der SEOkomm 2014 mit

Am Vortag noch in gewohntem Terrain, mischten wir uns als moderne Geschichtenerzähler am zweiten Konferenztag unter das SEO-Volk. Grund zur Diskussion lieferten auf der SEOkomm vor allem die Sessions rund um das Thema Linkbuilding. Wer macht das eigentlich noch? Wie sieht cleveres Linkbuilding aus und… Darf man das überhaupt noch laut sagen? Wir sind uns sicher, dass mit richtig gutem Content die Links von ganz alleine kommen. Oder befinden wir uns als Content-Verfechter da alleine auf weiter Flur?

Marcus Tandler lies in der Keynote gleich zu Beginn ein wahres #slidegewitter auf die Besucher los. „Rise of the machines“ – ein Titel, der so auch einem Perry Rhodan-Roman entstammen könnte. 353 Slides in 40 Minuten – und dennoch sind wir froh, dass Marcus keine einzige davon übersprungen hat. Es ging (natürlich) um Google, es ging um seine lernenden Algorithmen und darum, dass die Suchmaschine in Zukunft dem Kontext mehr Wert beimisst, als bloß die Keyworddichte auszulegen. Und wieder ist der da, der Aha-Moment, der bestätigt was man selbst schon dachte. Das aber von echten SEO-Menschen zu hören, tut noch einmal gut. Der für uns spannendste Satz war wohl dieser hier: Menschen wollen etwas Neues ausprobieren. Maschinen nicht.

Aus den darauf folgenden Sessions pickten wir uns die für uns interessantesten heraus. Darunter: „Die optimale Keyword-Recherche“ von Bianca Zang, „Link-Building, Content Marketing und PR-Arbeit: Abgrenzung und Symbiose“ von Eric Kubitz, „Brandbuilding für KMU“ vom Drill-Instructor Marco Janck und „User Signals & SEO“ von Felix Beilharz. Allesamt perfekt vorbereitet und umgesetzt und auch für Menschen wie uns relevant, die sich in der täglichen Arbeit nicht nur mit Suchmaschinenoptimierung beschäftigen.

seo211114021

Fazit: Zwei Tage, mehr als 35 Sessions und zwei Parties später sind wir definitiv schlauer und so motiviert wie nie. Das liegt vor allem an den tollen Sessions und dem Rundum-Sorglos-Paket vor Ort. Ein ganz großer Daumen nach oben an Oliver Hauser und allen anderen, die mit im OMX- und SEOkomm-Boot sitzen. Ihr seid spitze!

Weitere Recaps zu OMX und SEOkomm könnt ihr hier nachlesen:

Uwe Hamann von Geschenke.org: http://www.geschenke.org/seokomm2014.html
Nicolas Sacotte von Content King: http://www.contentking.de/seokomm-2014-recap-mit-liste/
Fastbacklink: http://www.fastbacklink.de/blog/seokomm-2014-recap/
Robert Hartl von Netprofit: http://www.netprofit.de/blog/seokomm-2014-recap-bilder-tipps.html
Christoph Metz von Popularity Reference: http://www2.popularity-reference.de/blog/seokomm-2014-recap
Sebastian Erlhofer von Mindshape: http://www.mindshape.de/blog/allgemein/recap-blogroll-zur-seokomm-2014.html
Mag. Tania Kocher von Content Cook: http://www.contentcook.at/seokomm-2014-stirb-langsam-linkbuilding/
Webmarketing-Blog: http://www.webmarketingblog.at/themen/veranstaltungen/
SEOkai: http://www.search-one.de/seokomm-2014-recap/
Daniel Herndler auf Seomotion: http://www.seomotion.org/de/seokomm-omx-2014-recap/

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *