Datenschutzgrundverordnung für den Tourismus

Training im Überblick:

Geeignet für: Newbies, Umsetzer, Profis
Dauer: 09:00 bis 16:00 Uhr
Kosten: EUR 745,- exkl. USt. pro Person
Teilnehmeranzahl: bis zu 12 Personen
Trainer: Peter Harlander

Gut zu wissen:

  • Der Workshop findet ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen statt.
  • Die Anmeldung ist bis spätestens eine Woche vor Workshoptermin möglich.
  • Ganztages-Seminar
  • inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen, Snacks, Kaffee & Getränke
  • EUR 745

Überblick zum Seminar zur Datenschutzgrundverordnung

Das große Online-Schreckgespenst 2018 lautet ganz klar: Datenschutzgrundverordnung. All jene, die Daten sammeln oder verarbeiten, müssen nun Ordnung in ihr Daten-Wirrwarr bringen. Davon ist ganz besonders die Tourismusbranche betroffen, werden hier doch besonders häufig personenbezogene Daten gesammelt.

Die Strafen bei Missachtung des Datenschutzgrundrechts sind bitter: Bis zu 20 Millionen Euro oder 4 Prozent des weltweiten Vorjahresumsatzes. Umso wichtiger ist es, bis zum 25. Mai 2018 Daten-fit zu werden. Denn ab diesem Stichtag wird das Gesetz exekutiert.

Inhalte des Ganztages-Seminars

Ganz ohne sperrige Gesetzestexte und Paragraphen erfährst du im Ganztages-Seminar, welche Aufgaben in Bezug auf die Datenschutzgrundverordnung auf dich zukommen.

Umsetzung der DSGVO in der Hotellerie und Gastronomie

  • Einführung
  • Grundbegriffe
  • Grundsätze der Datenverarbeitung
  • Datenverarbeitung außerhalb der EU / des EWR

Umsetzung der administrativen Erfordernisse

  • Datenschutzbeauftragter
  • Technische / organisatorische Maßnahmen
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Datenschutzfolgeabschätzung
  • Vorabkonsultation der Aufsichtsbehörde
  • Melde- und Benachrichtigungspflicht

Umsetzung der Betroffenenrechte

  • Informationspflichten
  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch
  • Profiling

DSGVO in der Hotellerie und Gastronomie

  • Geschäftsführung
  • Personalwesen
  • Marketing / Vertrieb
  • Gästebetreuung

DSGVO als Auftragsverarbeiter

  • Auftragsverarbeiter

An wen richtet sich das Seminar zur Datenschutzgrundverordnung?

Das neue Grundgesetz betrifft jedes Unternehmen, das mit personenbezogenen Daten arbeitet. Das Ganztages-Seminar richtet sich speziell an Tourismusbetriebe wie Hotels, Pensionen oder Beherberger, die selbst Daten verarbeiten oder als Auftraggeber agieren. Am Ende des Seminars ist die Datenschutzgrundverordnung kein Schreckgespenst mehr. Im Gegenteil: Du weißt dann, welche Aktionen du setzen musst und wo die Prioritäten liegen, um dein Unternehmen fit für das neue Gesetz zu machen.

15. März 2018

Mag. Peter Harlander ist Rechtsanwalt und IT-Sachverständiger. Als Experte für IT-Recht, Internetrecht, Social Media-Recht, E-Commerce-Recht, Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht betreut Peter Harlander seit 15 Jahren unzählige Agenturen und IT-Unternehmen. Sperrige Gesetzeszitate, unverständliche Fachausdrücke, langatmige akademische Erklärungen – das findet sich in den Seminaren von Peter Harlander garantiert nicht. 

Wer Qualität im Ganzen liefern will, muss auch Qualität im Einzelnen bieten.