Bloggen: Von der Strategie zur Content-Verbreitung

Training im Überblick:

Geeignet für: Umsetzer, Newbies
Dauer: 09:00 bis 16:00 Uhr – Ganztages-Training

Kosten: EUR 525,- exkl. USt. pro Person
Teilnehmeranzahl: bis zu 12 Personen
Trainer: Cornelia Maier

  • Ganztages-Training
  • inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen, Snacks, Kaffee & Getränke
  • EUR 525
  • hogast-Mitglieder erhalten 10 Prozent Exklusiv-Rabatt auf die Buchung des Workshops.

Überblick zum Blogging-Workshop

Bloggen wird immer mehr zum Trend – das ist besonders innerhalb der letzten Monate spürbar. Warum? Weil viele Gründe für ein eigenes Blog sprechen: verbesserte Sichtbarkeit in Suchmaschinen wie Google, individuelle Themen werden auf einfache Art und Weise beschrieben, wirklich nützlicher Content für die Stakeholder des Unternehmens, Imagebuilding und vieles mehr. Man könnte die Liste noch lange weiter führen.

Inhalte des Workshops

Trotz der vielen Freiheiten, die ein eigenes Blog bietet, gibt es auch beim Bloggen die ein oder anderen ungeschriebenen Regeln, um damit erfolgreich zu sein.

      • Was sind eigentlich Blogs?
      • Einordnung des Blogs in die Social Media-Strategie des Unternehmens
      • Benchmarks aus der Blogwelt und Best Practices aus Deiner Branche
      • Ziele & Wünsche für Dein Blog finden
      • Der Content: Redaktionsplan, Aufbereitung, Verteilung
      • Analyse: habe ich mit dem Blog erreicht, was ich erreichen möchte?
      • Häufigste Fehler aus der Blogpraxis
      • Blogger Relations

Wichtig: Bring zum Workshop einen Laptop mit, denn wir werden gemeinsam direkt im Workshop einen Blogartikel verfassen.

An wen richtet sich das Blog-Training?

Der Blogging-Workshop ist für alljene interessant, die einen Corporate Blog planen oder bereits erste Erfahrung im Blogging gesammelt haben. Vorkenntnisse in Sachen Bloggen sind jedoch nicht zwingend notwenig. Der Workshop beginnt bei den Basics und geht im Laufe des Tages immer weiter ins Detail. Ziel des Workshops ist, dass alle Teilnehmer wissen, auf was man beim Bloggen beachten muss. Zusätzlich werden Tipps und Tricks aus dem Blogger-Alltag vermittelt.

18. Oktober 2016

23. März 2017

Conny ist Trainerin und Projektmanagerin am ContentCampus

Bloggen ist Leidenschaft – und Cornelia kann ein Lied davon singen. Die Projektleiterin ist selbst Bloggerin (www.inajellyjar.com) und versteht es, beim Bloggen Strategie, Spaß und Output unter einen Hut zu bringen. Die Jungakademikerin (Digital Marketing und E-Business) kümmert sich bei punkt & komma um die Blogs ihrer Kunden – von der Redaktionsplanung über Contenterstellung bis hin zur Verbreitung und Analyse.

Wer Qualität im Ganzen liefern will, muss auch Qualität im Einzelnen bieten.